Acala gewinnt erste Polkadot-Parachain-Auktion mit $1. 3B in DOT Committed

Der erste begehrte Polkadot-Parachain-Slot wurde von der dezentralisierten Finanzplattform (DeFi) Acala gewonnen, nachdem sie mit Moonbeam, einer Ethereum-Kompatibilitätsbrücke, tagelang um den ersten Platz gekämpft hatte.

Der Gewinner wurde durch den Kerzenauktionsprozess ermittelt, bei dem zufällig ein Block aus den letzten sieben Tagen ausgewählt wurde, wobei Acala zu diesem Zeitpunkt in Führung lag.

Es war schwer zu verfolgen, wie oft die beiden Projekte während des Prozesses den ersten Platz getauscht haben, wobei die ersten zehn hoffnungsvollen Projekte fast 3 US-Dollar gesammelt haben. 5 Milliarden in Crowdloaned DOT.

Als die Beiträge zur Auktion endeten, am Donnerstag um 12 Uhr europäischer Zeit, hatte Moonbeam mit über 1 US-Dollar am meisten von seiner Community eingenommen. 36 Milliarden. Allerdings lag Acala in 63 % der Fälle in Führung, was ihr die besten Chancen auf den Slot verschaffte, obwohl sie nur 1 $ einbrachte. 30 Milliarden.

Das hohe Drama (und das hohe Verkehrsaufkommen) validieren den Kerzenauktionsprozess weiter, eine Art von Verkauf, der entworfen wurde, um Last-Minute-Auktionen zu verhindern, sagte Polkadot-Erfinder Gavin Wood.

„Es gibt einen echten Wettbewerb und das ist wirklich das, was wir mit der Auktion wollen“, sagte Wood gegenüber CoinDesk in einem Interview. „Das wäre in einer traditionellen Auktion nicht wirklich passiert, wo sie bis zum Schluss sehr niedrig gehalten und dann alles, was sie hatten, so spät wie möglich abgegeben hätten. ”

Wood wies darauf hin, dass es zwar einen „Glamour-Faktor“ gibt, der erste Auktionsgewinner zu sein, auf technischer Ebene jedoch keinen Unterschied macht, da alle Parachains gleichzeitig aktiviert werden.

Diese Eröffnungscharge von fünf Polkadot-Parachains wird bis Mitte Dezember versteigert und dann werden alle Projekte am 17. Dezember gleichzeitig live gehen. In diesem Fall wurde die erste Parachain von Acalas Schwesterprojekt Kurara gewonnen, was bedeutete, dass das Projekt zuerst live gehen konnte.

Die Auktion ergab einige interessante Dateneinblicke. Laut dem Polkadot-Datenindexierungsdienst SubQuery ist beispielsweise ein DOT-Wal für etwa 40% aller Polkadot-Beiträge verantwortlich.

Die Top 5 der von DOT durchgeführten Parachain-Crowdloans. (Quelle: Parachains. info)

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert