Abschiedszeremonie der Bundeswehr für Merkel

4
Werbung

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Übergabe von Angela Merkel, die seit 16 Jahren deutsche Ministerpräsidentin ist. Merkel wurde mit dem Zapfenstreich geehrt, einer militärischen Zeremonie für scheidende Ministerpräsidenten, Verteidigungsminister und Generäle in Deutschland. An der Zeremonie nahmen auch Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Olaf Scholz, der voraussichtlich Merkel ablösen wird, teil.

Merkel dankte bei der Zeremonie der Bundeswehr für die Organisation dieser Zeremonie unter den schwierigen Bedingungen der Epidemie. Merkel sagte zum Abschied von ihrer Pflicht nach 16 Jahren als Ministerpräsidentin, die Jahre seien „ereignisreich, aber auch schwierig“ gewesen und sagte: „Wenn ich heute vor Ihnen stehe, empfinde ich vor allem Dankbarkeit und Demut. Ich möchte Sie ermutigen, weiterzumachen.“ die Welt mit den Augen des anderen zu sehen, mit Glück im Herzen.“ sagte.

Werbung

Merkel bedankte sich bei ihrem Nachfolger Scholz, der an der Zeremonie teilnahm, und wünschte ihm „viel Glück“. Merkel sprach auch über die wichtigen politischen Ereignisse der letzten Jahre, die Finanzkrise, die Flüchtlingskrise und die Pandemie. Bei der Zeremonie wurde die 2G+-Regel (d. h. geimpft oder geheilt plus negativer Schnelltest) angewendet.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More