Abdülkadir Ömürs Ausstieg in Trabzonspor . geht weiter

In der ersten Ligawoche sah sich der burgunderblaue Fußballer, der verletzungsbedingt im Spiel von Öznur Kablo Yeni Malatyaspor nicht antreten konnte und sich dann nicht viel Zeit lassen konnte, der Reaktion der Fans auf seine Leistung im Galatasaray-Match in der 4. Woche.

In der Schwarzmeer-Mannschaft, die das Spiel mit 0:2 verlor, konnte der junge Spieler, der nach dem Betreten des Feldes eines Fans und der Reaktion aus dem Spiel genommen wurde, seine Leistung in den folgenden Perioden steigern.

Der burgunderblaue Fußballer, den Trainer Abdullah Avcı beharrlich weiterspielte, trug in den letzten 4 Wochen zur Mannschaft bei, indem er sich mehr Zeit nahm.

Abdülkadir spielte mit seinem Treffer beim 2:1-Auswärtssieg gegen Beşiktaş eine wichtige Rolle bei der Erzielung von 3 Punkten.

Der junge Fußballer, der in den ersten zwölf Wochen der Liga in elf Spielen 649 Minuten absaß, lüftete einmal die Netze des Gegners.

Abdülkadir Ömür, der in 108 Ligaspielen gedient hatte, hob 14 Mal die Netze des Gegners.

Trabzonspor-Klubpräsident Ahmet Ağaoğlu hatte zuvor angekündigt, den burgunderblauen Fußballer nicht für 23 Millionen Euro an Manchester City verkauft zu haben.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert