Last Minute: Teilen der Reaktion des französischen Journalisten vor dem Spiel Galatasaray-Marseille! Er entschuldigte sich. . .

0

Die Aktion des französischen Journalisten Romain Canuti, der vor der gestrigen Pressekonferenz vor dem Spiel Galatasaray – Marseille, das heute Abend ausgetragen wird, ein Foto der Löwenstatue in der Medienhalle des Nef-Stadions machte, stieß auf große Resonanz.

Romain Canuti, der erklärte, dass seine Akkreditierung für die Pressetribüne gestrichen wurde, entschuldigte sich, indem er nach den Reaktionen sowohl auf Türkisch als auch auf Englisch teilte.

Ahu Özyurt, Galatasaray Corporate Communications Director, zitierte die Entschuldigung des französischen Journalisten; Unser Gast hat sich entschuldigt. Unsere Bitte an unsere Fans ist, dass das Spiel am Abend in keiner Weise überschattet wird. „Er teilte.

Canuti, der Journalist auf der Website Le Phocéen ist, die Nachrichten über Marseille veröffentlicht, verwendet in seiner Entschuldigung folgende Ausdrücke:

Vor der Pressekonferenz gestern Abend musste ich mit Bedauern feststellen, dass ich meine Grenzen mit dem, was ich für einen Witz hielt, überschritten hatte. Ich möchte mich bei allen Galatasaray-Fans entschuldigen, dass ich deswegen verletzt und verärgert bin.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More