Apfel-Karamell-Käsekuchen

0

Zutaten für Apfel-Karamell-Käsekuchen-Rezept

  • 8-10 Haferflockenkekse
  • 1 Glas Walnusskerne (geröstet und grob gehackt)
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 5 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 3 Packungen frischer Weißkäse (bei Raumtemperatur)
  • 4 Eier (bei Zimmertemperatur)
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Sahne

Für Apfelmus

  • 2 Gläser Apfelsaft
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Esslöffel Butter
  • 4 Äpfel

Für die Karamellsauce

  • 1. 5 Tassen Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Sahne
  • 1 Prise Salz

Wie macht man Apfel-Karamell-Käsekuchen?

  • Stellen Sie den Ofen auf 175 Grad. Den Boden einer 20-22 cm Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.
  • Keks, braunen Zucker und ein halbes Glas Walnüsse in einem Rondo zerdrücken. Die Butter dazugeben und weiter ziehen und den erhaltenen Teig auf den Boden der Springform drücken und 8 Minuten im Ofen backen. Lassen Sie es abkühlen, nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben.
  • Ziehen Sie die Orangenschale im Rondo mit der Hälfte des Kristallzuckers. Den Frischkäse in eine tiefe Schüssel geben und mit einem Mixer schlagen. Den Orangenzucker und den restlichen Zucker hinzufügen und mischen.
  • Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie. Vanille und Sahne dazugeben und nochmals verquirlen. Die cremige Masse über den Biskuitboden gießen.
  • Geben Sie heißes Wasser in eine hitzebeständige Schüssel und stellen Sie sie in den Ofen. Den Käsekuchen in den Ofen schieben und ca. 50-55 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur und 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. (Die Mitte des Käsekuchens sollte ein wenig wackeln, wenn Sie ihn aus dem Ofen nehmen).
  • Apfelsaft, Zucker und Vanille in einem geeigneten Topf aufkochen. Kochen, bis es eindickt und um ein halbes Glas Wasser reduziert.
  • Die Butter hinzufügen und schmelzen, dann die Äpfel hinzufügen und weich kochen. Vom Herd nehmen und warten, bis es abgekühlt ist.
  • Für Karamellsauce; Zucker und Wasser in einer Pfanne dunkel kochen. In einer separaten Schüssel die Sahne erhitzen und unter langsamem Rühren zum Karamell geben.
  • Vanille und Salz hinzufügen, mischen und vom Herd nehmen. Nachdem die Karamellsauce abgekühlt ist, gießen Sie sie über den Käsekuchen. Die Bratapfelscheiben anrichten und mit gehackten Walnüssen bestreuen und servieren.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More