Regisseur Pekin Azer hat eine „Corona“-Klage gegen seine Ex-Frau eingereicht

0

Regisseur Pekin Azer reichte bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige gegen die Ukrainerin Olena Shelest ein, von der er sich vor 6 Monaten scheiden ließ. Azer behauptete, dass seine Ex-Frau, die eine Yoga- und Meditationstour nach Georgia machte, sich mit dem Coronavirus infiziert und das Leben ihres Kindes und ihres Kindes in Gefahr gebracht habe, indem sie die Quarantäneregeln nicht befolgte. Während die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Olena Shelest einleitete, erließ das Familiengericht eine einmonatige einstweilige Verfügung gegen sie.

EX-FRAU: GEWALT GEGEN MICH

Shelest legte über ihren Anwalt Berufung gegen die Entscheidung ein. In der Berufungsschrift hieß es: „Beijing Azer weigert sich, seinem Klienten zu erlauben, sich mit seinem Kind zu treffen. Das ist das Problem. Obwohl es dem Klienten verboten war, auszugehen, stritt sich Pekin Azer ständig und wendete verbale und körperliche Gewalt an. Er sorgte nicht einmal für Essen und Trinken. Er warf den Kunden raus und brachte ihn gewaltsam auf den Markt. ”

Nicht übersehen

Der ehemalige Fußballspieler Ahmet Dursun und Asena Demirbağ ließen sich scheiden!News anzeigen

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More