Last Minute: Miguel Crespo fliegt vor Glück in Fenerbahçe! Im heutigen Training. . .

0

Sport Arena Detail – Fenerbahce, eines der Super League-Teams, hat mit den Vorbereitungen für den Kampf begonnen, in dem Griechenland im fünften Spiel der UEFA Europa League Gruppe D Gast von Olympiakos sein wird.

Die ersten 15 Minuten des Trainings unter der Leitung von Trainer Vitor Pereira in den Einrichtungen von Samandıra Can Bartu waren für die Presse zugänglich. Das Training, das mit Aufwärmen und Laufen begann, wurde mit 5 vs. 2 Ballgrabbing-Übungen fortgesetzt. Im geschlossenen Teil des Trainings wurden taktische Übungen durchgeführt, die mit Kraft- und Stationsübungen fortgesetzt wurden.

NAMEN, DIE IM DERBY MADE REGENERATION SPIELEN

Die Behandlung von Altay Bayındır und Enner Valencia, die sich während des Trainings verletzt hatten, als sich die Spieler im Galatasaray-Spiel regenerierten, wurde fortgesetzt.

Auf der anderen Seite machte Miguel Crespo, der seit seinem Eintritt in die gelb-dunkelblaue Mannschaft zu den Diskussionen gehört, aber mit seinem Sieg im Galatasray-Derby eine neue Seite in seiner Karriere aufgeschlagen hat, auf sich aufmerksam das heutige Training.

Das angenehme Bild von Miguel Crespo, der im heutigen Training Regenerationsarbeit leistete, weil er im Derby spielte, blieb nicht unbemerkt. Der 25-jährige Fußballspieler, der sich als sehr gut gelaunt zeigte, markierte das Training.

Der Korrespondent der Hürriyet-Zeitung Fenerbahce, Süleyman Arat, der das Training vor Ort verfolgte, sagte: „Crespo fliegt vor Glück …“ für diese Momente.

https://twitter. com/suleymanarat/status/1463064918861754370

GUSTAVO ARBEITET MIT DEM TEAM

Luiz Gustavo hingegen nahm im ersten Teil des Trainings mit dem Team am Training teil, während er im zweiten Teil des Trainings seine Vorbereitungen im Einzelprogramm fortsetzte.

Das gelb-dunkelblaue Team wird morgen um 10.30 Uhr die Vorbereitungen für den Olympiakos-Kampf mit einer Trainingseinheit in den Einrichtungen von Can Bartu abschließen.

Fenerbahce, das um 14.00 Uhr vom Flughafen Sabiha Gökçen abhebt und nach Griechenland fährt, wird um 19.30 Uhr TSI eine Pressekonferenz abhalten.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More