Königliche Kinos akzeptieren Krypto für Tickets und Konzessionen

0

Die Kinokette Regal wird laut einem Dienstagmorgen Kryptowährung als Zahlung von Kunden durch eine Partnerschaft mit dem digitalen Zahlungsunternehmen Flexa akzeptieren.

Regal sagte, dass es Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ether, Litecoin und Dogecoin, als Zahlung für Tickets und an seinen Konzessionsständen akzeptieren wird.

Das Unternehmen wird es Kunden auch ermöglichen, mit digitalen Dollars und Stablecoins zu bezahlen, einschließlich USD Coin, Dai und Gemini Dollar. Außerdem werden Token wie LINK, ATOM und BAT akzeptiert.

Regal folgt AMC Theatres, der größten Kinokette in den USA, die Anfang dieses Monats angekündigt hatte, Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen für Online-Zahlungen zu akzeptieren.

Weiterlesen: AMC-Theater akzeptieren Bitcoin, Ether für Online-Zahlungen

Regal, eine US-Tochter der britischen Cineworld Group, verfügt neben Washington, D.C. und Guam über 6.885 Leinwände in 514 Kinos in 42 Bundesstaaten.

„Diese aufregende Partnerschaft ermöglicht es uns, digitale Währungen – einschließlich Dogecoin, Stablecoins und Bitcoin – auf einfache und völlig kontaktlose Weise in unserem gesamten Theaterbereich einfach und nahtlos zu akzeptieren“, sagte Ken Thewes, Chief Marketing Officer von Regal.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More