Indische Regierung legt Gesetzentwurf vor, der die meisten Kryptowährungen verbieten würde, und hofft auf eine freundlichere Maßnahme

0

Die indische Regierung versucht immer noch, die meisten Kryptowährungen im Rahmen eines lang erwarteten Kryptowährungsgesetzes zu verbieten, das bei der sogenannten Wintersitzung des Parlaments zur Prüfung vorgelegt wird.

Während die Maßnahme im Wesentlichen mit dem im Januar vorgelegten Gesetzentwurf identisch zu sein scheint, waren in den letzten Monaten die Erwartungen gewachsen, dass die Regierung ihre Sicht auf Krypto abgeschwächt hat und vielleicht versuchen würde, Krypto als Ware zu regulieren.

Der Gesetzentwurf, der einen Rahmen für eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) der Reserve Bank of India (RBI) schaffen würde, zielt darauf ab, alle privaten Kryptowährungen mit Ausnahme von „bestimmten Ausnahmen zur Förderung der zugrunde liegenden Technologie von Kryptowährungen und ihrer“ zu verbieten Verwendet. ”

Dies ist eine Entwicklungsgeschichte und wird aktualisiert.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More