Fisch Sayadieh

0

Zutaten für Fisch Sayadieh Rezept

  • 2,5 Tassen Reis
  • 200 g Fisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Prisen Kreuzkümmel
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 l Fischbrühe (Fischfiletgräten werden gekocht, die Brühe wird verwendet.)
  • 20 Pinienkerne
  • 1/2 Teeglas Sonnenblumenöl

Für Soße

  • 500 g Fischfond
  • 1 g Zimt
  • 1 g Kreuzkümmel
  • 5 g Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Stärke

Wie macht man Fisch Sayadieh?

  • Reinigen Sie den Fisch gründlich und braten Sie ihn dann in dem erhitzten Öl in der Pfanne an, bis er vollständig gekocht ist.
  • In einen Topf 1 Liter Wasser, etwas Salz, Zitronensaft und Kreuzkümmel geben. Nachdem das Wasser heiß ist, den gebratenen Fisch in den Topf geben und kochen, bis er kocht.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln weiß hacken und fein hacken, den Fisch in der Bratpfanne braten bis er Farbe bekommt, dann zu dem in Wasser gegarten Fisch geben, damit die Zwiebeln ihren Geschmack und ihre Farbe bekommen.
  • Nehmen Sie den Fisch aus dem Topf, wenn das Wasser kocht. Reinigen Sie die Haut und Gräten des Fisches und bewahren Sie das Wasser, in dem Sie den Fisch gekocht haben, für die spätere Verwendung beiseite.
  • Reis für Sayadieh putzen und waschen. Nach 30 Minuten in heißem Wasser einweichen, abtropfen lassen.
  • Als nächstes die fein gehackte Zwiebel in einem Topf kastanienbraun braten, den Reis dazugeben und gut vermischen.
  • Anschließend den Reis unter Rühren mit Salz, Kreuzkümmel, weiteren Gewürzen und feinem Zimt bestreuen. Gießen Sie die braune Sauce, die Sie beiseite gelassen haben, und halten Sie den Reis bei mittlerer Hitze.
  • Um die Sauce zuzubereiten, während der Reis kocht, geben Sie Butter in eine Pfanne und fügen Sie dann Mehl hinzu und braten Sie es an. Nachdem der Mehlgeruch verflogen ist, fügen Sie alle Zutaten zu dieser Mischung hinzu und mischen Sie, bis sie dick wird.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten.
  • Die Sauce auf den Servierteller gießen, die Sayadiehi darauf und den Fisch darauf geben. Zum Schluss mit Pinienkernen garnieren und servieren.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More