Axie Infinity findet einsatzbereite Spieler im von der Hyperinflation geprägten Venezuela

0

Juan Tirado, 32, ist arbeitslos und lebt mit seiner Familie im kleinen Haus seiner Schwiegereltern in Maturín, der Hauptstadt des Bundesstaates Monagas in Venezuela. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er jeden Tag das kryptowährungsbasierte Videospiel Axie Infinity von seinem Mobiltelefon aus spielt.

„Die Möglichkeit, Axie zu spielen, hat mir geholfen, jahrelange Schulden zu begleichen und nicht nur meine eigenen Lebensmittelkosten, sondern auch meine Tochter zu decken“, sagte Tirado in einem Interview auf Spanisch via Discord.

Venezuela befindet sich im siebten Jahr der Rezession mit einem Mindestlohn von etwa 2 US-Dollar. 40 im Monat und die höchste Inflationsrate der Welt. Deshalb sind Einheimische wie Tirado gezwungen, nach alternativen Wegen zu suchen, um ihre Familien zu ernähren und die Rechnungen zu bezahlen.

Das erklärt auch, warum Axie, ein metaverses „Play-to-Earn“, animiertes Haustiertrainings-Videospiel, das von Pokemon inspiriert, aber von Kryptowährungsbelohnungen angetrieben wird, im letzten Jahr in dem südamerikanischen Land an Popularität gewonnen hat.

Die Fähigkeit des Spiels, Einnahmen für einzelne Benutzer zu generieren, hat Schlagzeilen gemacht, da es auf den Philippinen weit verbreitet ist, wo einige der ärmsten Menschen der Welt eine zusätzliche oder Haupteinnahmequelle aus ihrem täglichen Spielen gefunden haben. Die Behörden dort haben sogar über eine Besteuerung der Spieler gesprochen, dank der Popularität des Spiels.

Die zunehmende Akzeptanz dieses Spiels durch die Venezolaner könnte also zeigen, wie leicht diese kryptobetriebenen Spiele ein neues Publikum unter der Bevölkerung finden könnten, die von der steigenden Inflation, der schrumpfenden Wirtschaft und dem täglichen Kampf ums Überleben geplagt wird.

Venezolanische Hyperinflation

Laut Verkehrsüberwachungsdaten von SimilarWeb befindet sich die zweithöchste Anzahl von Axie-Spielern weltweit in Venezuela, nach den Philippinen, aber noch vor den Vereinigten Staaten, Argentinien und Brasilien. Axie hat nach Angaben von Sky Mavis, dem Besitzer von Ax Infinity, täglich etwa 2,5 Millionen Spieler auf der ganzen Welt.

Axie Infinity ist in Venezuela beliebt, weil seine Ähnlichkeit mit Pokemon Millennials bekannt ist, sagte Angelica Valle, Ökosystemleiterin in Mexiko für Celo, eine Plattform, die dezentrale Finanzanwendungen auf Mobiltelefonen zugänglich macht. Valle hat nicht mit Axie in Venezuela zusammengearbeitet, aber sie ist damit vertraut, weil sie an Initiativen arbeitet, um Lateinamerikaner bei der Einführung von Kryptowährungen ohne staatliche Intervention zu unterstützen.

„Venezolaner denken nicht über Krypto nach“, sagte Valle in einem Interview mit CoinDesk. „Sie denken, dass dies ein Spiel ist und sehen darin eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. ”

Angesichts der komplizierten wirtschaftlichen Situation in Venezuela bietet Axie Infinitys Methode, Menschen mit Spielen Geld verdienen zu lassen, eine attraktive Alternative für die Bürger, um die Hyperinflation des Landes zu überwinden.

Venezuela hat laut Weltbank die höchste jährliche Inflationsrate aller Länder. Die Inflationsrate ging nach Angaben von TradingEconomics von 1,946 % im September auf 1,575 % im Oktober zurück. Es lässt den jüngsten Inflationsmesswert von 6.2% in den USA – mit dem schnellsten Wachstum seit drei Jahrzehnten – zahm erscheinen.

„Axie befähigt Venezolaner, Geld mit Krypto statt mit ihrer kaputten Währung zu verdienen“, sagte Carlos Betancourt, Gründer von BKCoin Capital, in einem Interview mit CoinDesk.

Venezuelas 12-Monats-Inflationsrate (Trading Economics)

Axie-Stipendien in Venezuela

In Venezuela, wo der monatliche Mindestlohn so niedrig ist, ist der Einstiegspreis für Axie hoch.

Um zu beginnen, erfordert Axie Infinity, dass Benutzer drei Axies kaufen (oder ausleihen). Derzeit liegt der Durchschnittspreis pro Axie laut DappRadar bei rund 355 US-Dollar. Zu diesem Preis kostet der Start des Spiels etwa 1.065 US-Dollar, um ein Team von drei Spielern zu bilden.

Aus diesem Grund hat die Axie-Community „Stipendien“ ins Leben gerufen – nicht im klassischen Sinne von Bildungsstipendien, sondern um Spieler abzustecken, die nicht sofort das Geld für die Startkosten haben. Durch diese Stipendien verleihen Axie-Besitzer ihre Axies für einen Teil der verdienten Token.

Um sich für ein Stipendium zu bewerben, treten die Leute den stipendienbezogenen Discord- oder Telegram-Gruppen von Axie bei, in denen Benutzer veröffentlichen, wenn sie offene Stellen haben. Andere gehen direkt zu Websites wie der Axie University 101.

In Zukunft werden viel mehr Lateinamerikaner Axie spielen, da seine Popularität über Stipendiaten oder Spieleinteressierte hinausgeht, prognostiziert Celo’s Valle.

„Bald werden Ärzte, Ökonomen und Ingenieure mitspielen“, sagte Valle.

Sanfte Liebestränke

Es ist eine kühne Vorhersage, aber viele Akteure arbeiten daran, es zu verwirklichen.

Block Esports, ein Startup mit Sitz in Venezuela, das behauptet, das erste spanischsprachige Axie Infinity-Team in Lateinamerika zu sein, vergibt seine Axie-Teams über ein Stipendienverfahren. Abhängig von den Fähigkeiten des Spielers bietet Block Esports den Spielern eine Kürzung von 60%-70%. Anders ausgedrückt, Block Esports nimmt eine Kürzung der Einnahmen der Spieler, um ihre Teams basierend auf ihrer Leistung im Spiel an die Spieler auszuleihen.

Axie Infinity hat zwei Utility-Token, glatte Liebestränke (SLP) und Axie Infinity-Scherben (AXS), die in Bargeld umgewandelt werden können. Die meisten Spieler verdienen durch das Farmen von SLP, die erforderlich sind, um neue Achsen zu züchten.

„Einige unserer Spieler verwenden ihre Axie-Einnahmen, um Essen auf den Tisch zu bringen“, sagte Luis Lozada, Gründer von BlockEsports, in einem Interview mit CoinDesk. „Andere bezahlen damit Studiengebühren. ”

Spieler müssen Zugang zum Internet haben, um sich für das Stipendienprogramm bei Block Esports anzumelden. Dies ist für einige in Venezuela eine erhebliche Hürde. Wo Tirado in Monagas lebt, haben nur 14% der Menschen Zugang zum Internet.

Die Grafik zeigt den Prozentsatz der Haushalte mit Internetzugang in Venezuela im Jahr 2020 nach Bundesstaaten. (Statista)

Binance im Spiel

Tirado spielt Axie Infinity durch ein Stipendium von Block Esports. Er entdeckte es, indem er sich der Discord-Gruppe des Startups anschloss. Das Startup wandte sich schließlich mit einem Angebot an Tirado, zu spielen.

Er verwendet das Geld, das er durch das Spielen von Axie verdient, um die medizinischen Kosten für sich selbst, seine Frau und seine Tochter zu decken, sagte er. In der Vergangenheit hatte er Mühe, diese Kosten zu decken.

„Ich verdiene den gleichen Lohn und manchmal mehr, indem ich Axie spiele wie andere, die ich kenne, indem ich Anwalt, Arzt oder Ingenieur bin“, sagte Tirado. Er gibt zu, dass er es sehr stressig findet, Axie zu spielen. Wie bei vielen Jobs.

„Ich persönlich habe viele Stressquellen. Es ist nicht nur dieses Spiel. Ich muss lernen, damit umzugehen“, sagte Tirado. „Ich muss lernen, um gut spielen zu können, aber auch um zu verhindern, dass es meinen Alltag beeinflusst. ”

Binance, die weltweit größte Krypto-Börse, twitterte am 9. 6 auf seinem spanischen Binance-Konto, dass es Stipendien für Axie-Spieler anbieten würde. Das Modell von Binance ermöglicht es den Benutzern, der Gesamteigentümer von Axies und Gewinnen zu sein, während die meisten Stipendienanbieter den Benutzern nur ein Team zum Spielen leihen.

Axie in den Entwicklungsländern

Laut Axie-Mitbegründer Aleksander Larsen haben etwa 50 % der Nutzer weltweit noch nie zuvor Krypto verwendet und 25 % hatten noch nie ein Bankkonto.

„Die [Coronavirus]-Pandemie spielte definitiv eine Rolle bei der Verbreitung von Axie Infinity in bestimmten Ländern, da die Menschen in Zeiten finanzieller Not nach alternativen Wegen suchten, um Geld zu verdienen“, sagte Larsen in einem Interview mit CoinDesk.

Während der Token2049 in London, einer der größten jährlichen Veranstaltungen zu digitalen Vermögenswerten, sagte Larson, dass er ein „Bildungssystem“ implementieren möchte, das zeigt, wie das Spiel für Menschen ohne Bankkonto auf der ganzen Welt gespielt wird, und ihnen beibringen, wie Blockchains und privat Schlüssel funktionieren.

Ob Axie infinity ein breiteres Publikum in Entwicklungsländern erreichen wird, bleibt offen. Angesichts der Tatsache, dass die Benutzer über einen Mobiltelefon- oder Computerzugang, ein etabliertes Axie-Team oder eine Stipendienmöglichkeit verfügen müssen, könnte dies unwahrscheinlich sein.

„Wirtschaftliche Freiheit“ durch Krypto-Gaming?

Betancourt, Gründer von BKCoin Capital, einem Hedgefonds für digitale Vermögenswerte, ist optimistisch. Er sagte, das Spiel, um zu verdienen, werde sich verbreiten und den Venezolanern wirtschaftliche Freiheit bieten.

Betancourt ist ein Venezolaner, der in New York City lebt. Er sagte, er sei daran interessiert, den Menschen in Venezuela zu helfen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, und argumentierte, dass sie unter der Wirtschaftspolitik des aktuellen Regimes leiden. Er glaubt, dass den Menschen durch Krypto-Spiele noch mehr geholfen wird, weil es jüngere Menschen dazu zwingt, sich über die neue digitale Finanzwelt zu informieren.

„Sogar Venezolaner mit den niedrigsten sozioökonomischen Hintergründen werden einen Weg finden, dies zu erreichen. Warte einfach“, sagte Betancourt.

Betancourt nimmt das Beispiel eines 17-jährigen Venezolaners namens Sebastian. Der Teenager spielt Axie Infinity durch ein Stipendienprogramm. 70 % seines Einkommens behält er, der Rest geht an seinen Stipendienverwalter.

Risiken des Play-to-Earn

Play-to-Earn-Spiele können aufgrund der Preisvolatilität ein hohes Risiko darstellen. SLP kann verwendet werden, um neue Axies zu züchten, aber SLP hat auch einen eigenen Sekundärmarkt. Das „Verdienst“-Potenzial der Spieler könnte also einen Einbruch erleiden.

Der Preis von SLP erreichte im Juli ein Allzeithoch von etwa 40 Cent und ist seitdem laut CoinGecko um 83% auf etwa 7 Cent gefallen.

Viele Venezolaner sehen diese Volatilität jedoch möglicherweise als minimal an, da sie in ihrem täglichen Leben weitaus größeren Risiken ausgesetzt sind, so Betancourt.

„Das Risiko fällt tiefer in die Hände einer Wirtschaft, die vom Regime absichtlich zusammengeschlagen wurde, was eindeutig keine Anzeichen einer Verbesserung zeigt“, sagte er. „Dieses Spiel wird es wahrscheinlich einigen Leuten ermöglichen, Essen auf ihren Tisch zu stellen. ”

Neben den Philippinen und Venezuela ist Axie Infinity zu einer bedeutenden Einkommensquelle für Menschen in anderen Entwicklungsländern, darunter Brasilien und Vietnam, geworden.

Larsen, der Mitbegründer von Axie, sagte, die frühe Community des Spiels bestand hauptsächlich aus Spielern in der westlichen Welt mit Krypto-Kenntnissen. Das Spiel hat sich seitdem in den Entwicklungsländern ausgebreitet, sagte Larsen.

Dass Axie Infinity 2,8 Millionen Spieler auf der ganzen Welt angesammelt hat, zeigt, wie schnell monetäre Belohnungen in Form von Kryptowährungen die Spieleindustrie umgestalten könnten.

„Das explosive Wachstum ist ein Beweis dafür, dass eine 100-prozentige Echtgeldwirtschaft im Besitz der Spieler der richtige Weg für die Spieleindustrie ist“, sagte Larsen.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More