Trabzonspor 3-0 Gaziantep FK (Highlights und Tore des Spiels)

0

Trabzonspor, der in der Woche, als Beşiktaş und Galatasaray besiegt wurden, den Punktunterschied eröffnete, gewann das Feld mit 3:0 mit den Toren, die sie in der ersten Halbzeit gefunden hatten.

Trabzonspor, der in der 19. Spielminute den Vorhang öffnete, erzielte mit dem schönen Tor von Abdülkadir Ömür in der 19. Minute das 1:0.

In den letzten Momenten der ersten Halbzeit betraten die Burgunder Blues, die mit Djaniny in der 42.

ANTEP HAT DIE STANGEN GESCHLAGEN

In der zweiten Hälfte des Spiels nutzte die Gastmannschaft Gaziantep FK das Spiel, obwohl 3 Bälle vom Pfosten zurückkamen, sie das gesuchte Tor nicht finden konnten.

UNGLAUBLICH BIS ZU 25 SPIELE

Während im restlichen Teil keine Torgeräusche zu hören waren, dehnte die burgunderblaue Mannschaft, die das Feld mit einem Sieg verließ, ihre Unbesiegbarkeitsserie auf 25 Spiele aus.

Die Bordeaux-Blues waren in 25 Spielen ungeschlagen, nachdem sie in der 29. Woche der letzten Saison unter Avcı-Management mit 1:3 gegen Aytemiz Alanyaspor verloren hatten.

Das Black Sea Team erzielte in diesen Spielen 14 Siege und 11 Unentschieden.

3 GROSSER UNTERSCHIED

Trabzonspor, das 7 Punkte vor seinem nächsten Rivalen Hatayspor mit 33 Punkten liegt; Er festigte seine Position an der Spitze, indem er 10 Punkte gegen Fenerbahçe, 12 Punkte gegen Galatasaray und 13 Punkte gegen Beşiktaş erzielte.

Nicht übersehen

Erce Kardesler Schock vor dem Spiel in TrabzonsporNews ansehen

WICHTIGE PROTOKOLLE VOM SPIEL:

Beim Eckschuss der Gastmannschaft von der linken Seite in der 10. Minute, beim Kopfschuss von Ertuğrul Ersoy, der gut aufstieg, nahm Edgar den Ball mit dem Kopf vor die Linie.

Djaninys Schuss, der in der 14. Minute mit einem Pass von Nwakaeme in den Strafraum eindrang, ging knapp zur Ecke, als der Ball in die Abwehr einschlug.

Trabzonspor traf in der 19. Minute. Abdülkadir Ömür machte eine Mischung aus Mittenschuss im Freiwurf von der rechten Seite, nahe der Seitenlinie. Direkt auf das Tor zusteuernd traf die Lederrunde auf die Netze: 1-0

In der 42. Minute erhöhte das burgunderblaue Team die Differenz auf 2. Djaniny, der mit einem Pass von Nwakaeme hinter der Abwehr hing und den Ball traf, schoss in der Position, in der er auf Torhüter Günay Güvenç traf. Rundes Leder, ging in die Netze: 2-0

Trabzonspor erhöhte in der 45. Minute auf 3:0. Beim plötzlichen Angriff der Hausherren schickte Cornelius, der mit Djaninys Pass in der linken Diagonalen des Strafraums den Ball traf, das runde Leder mit einem Tritt aus dem Boden in die Netze.

Die erste Spielhälfte endete mit dem 3:0-Vorsprung der burgunderblauen Mannschaft.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More