Spieler Nummer 1905 wurde gestern Abend eliminiert

0

Das Spiel Galatasaray-Fenerbahçe war das schönste und aufregendste Derby, das ich in den letzten Jahren gesehen habe. Zum ersten Mal nach der Pandemie vor 50.000 Fans mit voller Kapazität gespielt, begannen beide Mannschaften, das Spiel anzugreifen, dann brach die Auswärtsmannschaft Fenerbahçe, die die Kontrolle über das Spiel übernahm, trotz Rückschritt nicht mit der Spieldisziplin. 0 mit dem Ziel des populären Namens Kerem Aktürkoğlu.

STORNIERUNG WAR WAHR

Mesut Özil, einer der Starnamen der Partie, reagierte auf dieses Tor mit einem eleganten Tor. Fenerbahce erwischte das Unentschieden und die Periode endete mit diesem Ergebnis. In der zweiten Halbzeit setzten die Gelb-Dunkelblauen ihren pfiffigen Fußball fort und erzielten in der 84. Minute ein Tor. Lassen Sie VAR, das hat jeder gesehen; Die Absage des Tors, das Mbaye Diagne durch Anschieben von Berisha erzielte, war eine sehr gute Entscheidung.

Nicht übersehen

Bemerkenswerter Kommentar für die Position, die das Derby markierte! Nachrichten ansehen

WIR WAR EIN WÜNSCHENSWERTER GEWINN

Crespo, der später ins Spiel kam, bestimmte mit seinem tollen Tor den Spielstand, Fenerbahçe gewann das Spiel mit 2:1 und holte sich die entscheidenden 3 Punkte. Den größten Anteil an diesem Sieg hatten Pereira und der Präsident Ali Koç, der sein Vertrauen in die Mannschaft nicht verlor. Und natürlich haben alle Fußballer, allen voran Kim Min-Jae, Berke Özer, Mesut Özil, super gespielt. Der Sieg auf dem Feld von Galatasaray war für Fenerbahçe sehr wichtig. Als Ergebnis wurde Spieler Nummer 1905 letzte Nacht eliminiert.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More