Bursaspor trennte sich von 3 Spielern

0

Vereinspräsident Hayrettin Gülgüler teilte in seiner schriftlichen Stellungnahme mit, dass sich die Wege im gegenseitigen Einvernehmen mit den Spielern Burak Altıparmak, Aykut Akgün und Cüneyt Köz trennten.

Gülgüler dankte den Spielern für ihren Beitrag zum Team und sagte:
„Ich werde hier einige Fragen klären, auf die die Öffentlichkeit neugierig ist. Vor unserem Istanbulspor-Spiel sind wir auf ein Problem gestoßen, bei dem unser Fußballspieler İsmail ÇokÇalış die Hauptrolle spielte. Es sollte nicht vergessen werden, dass kein Fußballspieler, der gespielt hat in unserer Mannschaft hat bis heute Geld in Bursaspor gehabt und wird auch in Zukunft nicht bleiben. Kommen wir, unser Kapitän Emirhan. Die Situation von Aydoğan und einigen anderen Spielern. Emirhan hatte jahrelang Mühe, dorthin zu gelangen, wo er ist, er hat nie aufgegeben auf, wurde ausgeliehen, verbesserte sich und kam schließlich zurück und stieg zum Kapitän auf. In der vergangenen Saison wurde er der wertvollste Spieler nicht nur unserer Mannschaft, sondern auch der Liga. Die Niederlagen jedes Spielers natürlich , er wird Probleme haben. Emirhan ist der erste Kapitän dieser Mannschaft. Unsere Aufgabe ist es, ihn zurück in seine alten Zeiten zu bringen. Lasst uns zusammenziehen, lasst uns gemeinsam glücklich und traurig sein. Denn Bursaspor sind wir alle.“

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More