Manchester City hat zu Hause anders gewonnen

0

Manchester City hat in dieser Saison den ersten Platz belegt und den Mittelfeldspieler Everton im Etihad Stadium empfangen.

Die Heimmannschaft, die den Kampf von Anfang bis Ende dominierte, gewann das Spiel mit 3:0, als Raheem Sterling in der 44. Minute, Rodri in der 55. Minute und Bernardo Silva in der 86. Minute die Netze schüttelten.

Nationalspieler Cenk Tosun, der in Everton spielte, verfolgte den Kampf von der Bank aus.

City, die ihre Punktzahl auf 26 steigerte, beendete die Woche auf dem zweiten Platz hinter dem Spitzenreiter Chelsea. Everton liegt mit 15 Punkten auf dem 11. Platz.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More