Aktuelle Nachrichten. . . Die Reaktion des Schiedsrichters von Necati Ateş am Ende des Spiels in Galatasaray!

0

Galatasaray-Co-Trainer Necati Ateş, der in der Super League mit 1:2 gegen Fenerbahçe verloren hatte, gab am Ende des Spiels Statements ab.

Hier sind die Worte von Necati Ateş;

Wir sind gut ins Spiel gestartet und haben weitergemacht. Wir hätten den Spielstand in der ersten Halbzeit auf einen anderen Platz bringen können, aber leider mit einem Gegentor. . . Diese Liegestütze tun uns weh. Mal sehen, ob Kerems Position einen Schub gibt. . . Das ist der Push, das ist der Push. Berkans Position ist auch Push. Die Position ist 100 Prozent Strafe.

Die ganze Türkei sieht den gleichen Schub

Die ganze Türkei sieht den gleichen Schub. Wir stehen in Flammen. Wenn wir verletzt sind, werden unsere Stimmen gehört, und dann müssen wir über sie sprechen, nicht über das Spiel. Er hat Mostafa letztes Jahr auf derselben Position die Rote Karte gegeben, derselbe Schiedsrichter

Nicht übersehen

Elfmeter-Debatte im Galatasaray-Fenerbahçe-Derby!

Du schießt Diagnes Tor

Sie können uns dies nicht erleben lassen, lassen Sie sie nicht die Größe von Galatasaray testen. Es passiert direkt vor Ihren Augen, und wir sehen alles auf der Vorderseite. Meiner Meinung nach liegt beim 1. Tor ein 100%iges Foul vor. Wenn Sie nicht in Kerems Position callen, punkten Sie in Diagnes Position.

Höchstwahrscheinlich Strafe

Wir haben den Vorteil, wenn sie eine Rote Karte sehen, Diagne nimmt sie, wahrscheinlich ist es ein Elfmeter. Lassen Sie uns den Vorteil ausspielen. Einige Punkte können sie nicht lesen, weil sie es nicht wissen.

wir stehen auf

Wir sind Galatasaray. Wir stehen auf. Wir schließen uns dem Rennen an. Lass niemand zweifeln. Wir sind traurig. Wir haben ein UEFA-Spiel vor uns, es ist sehr wichtig. Wir werden nicht zu viel darauf eingehen.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More