Hotel Me Barcelona von Sol Meliá – Zeitgenössische moderne Architektur Möbel Beleuchtung Innenarchitektur

0

Im Juni 2008 gab die spanische Hotelgesellschaft Sol Meliá die Übernahme des Sky Hotels in Barcelona bekannt, um in das Portfolio der mallorquinischen Gruppe aufgenommen zu werden, die es unter der Marke „ME by Meliá“ führen wird. Sol Meliá wird nach und nach ME by Meliá Hotels in ausgewählten Städte- und Urlaubsdestinationen weltweit eröffnen.

Das Gebäude ME Barcelona ist bereits Teil der Skyline dieser Avantgarde-Stadt. Entworfen vom renommierten französischen Architekten Dominique Perrault, entwickelt und gebaut vom Architekturbüro AIA Salazar Navarro in Barcelona und dekoriert von Corada Figueras Arquitectos, verfügt es über 30 Etagen mit 259 Zimmern und Suiten, die alle einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer bieten die Hügel von Tibidabo und Montjuïc. Das ästhetische Design des ME Barcelona verleiht ihm eine einzigartige Energie, spiegelt das Licht und die Bewegung der Stadt während des Tages wider und verleiht dem Wolkenkratzer eine ganz besondere Atmosphäre. Die elegante Struktur ist ein Symbol für Technologie und Moderne und zeigt in den Himmel. Der minimalistische Designfokus von Perrault und die Verwendung sauberer Technologie und schlanker Linien unterscheiden dieses Hotel von typischeren, voluminösen modernen Gebäuden und machen es zu einem echten Wahrzeichen der Skyline von Barcelona.

Besuchen Sie die Website des Hotels – hier.

Fotografie von Francisco Guerrero

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More