Das Amangiri Resort und Spa » gemischtedinge.com

0

Das Amangiri Resort and Spa, das sich auf einem über 600 Hektar großen Gelände im Süden Utahs befindet, ist eine Zusammenarbeit dreier Architekten: Marwan Al-Sayed, Wendell Burnette und Rick Joy.

Die drei Architekten waren inspiriert, an diesem beeindruckenden Ort zusammenzuarbeiten, um eine mutige und dennoch reaktionsschnelle Siedlung zu schaffen, die die Magie und das Geheimnis der majestätischen Klippen und Felsformationen im Süden Utahs sowohl ehrt als auch feiert.

.

Beschreibung von Aman Resorts

Amangiri liegt auf 243 Hektar (600 Acres) in Canyon Point, Süd-Utah, nahe der Grenze zu Arizona. Das Resort liegt in einem geschützten Tal mit weitem Blick über bunte, geschichtete Felsen in Richtung Grand Staircase – Escalante National Monument. Das Resort liegt eine 25-minütige Fahrt von der nächsten Stadt Page, Arizona, und eine 15-minütige Fahrt vom Ufer des Lake Powell entfernt. Architektonisch wurde das Resort so gestaltet, dass es sich mit natürlichen Farbtönen, Materialien und Texturen in die Landschaft einfügt. Die Strukturen sind dominant und im Verhältnis zum Maßstab der natürlichen Umgebung, bieten jedoch einen intimen Rahmen, um die Landschaft zu betrachten und zu genießen.

Die Anfahrt zum Resort erfolgt über eine kurvenreiche Straße, die ins Tal hinunterführt und zum zentralen Pavillon führt. Der Pavillon wurde um den Hauptpool herum gebaut und umfasst eine dramatische Steinböschung. Im Pavillon befinden sich das Wohnzimmer, die Galerie, die Bibliothek, das Esszimmer, das private Esszimmer und der Keller. Vom Pavillon führen zwei Wohntrakte in die Wüste: 17 Suiten befinden sich im Nordflügel und weitere 17 Suiten zusammen mit dem Aman Spa befinden sich im Südflügel. Der Blick vom Resort nach außen blickt auf das unberührte Tal, das von hohen Klippen umgeben ist.

.

Amangiri bietet insgesamt 34 Suiten: 13 Desert View Suiten, 14 Mesa View Suiten, eine Terrace Suite, zwei Pool Suiten, zwei Terrace Pool Suiten, die Girijaala Suite und die Amangiri Suite.

.

Der Zugang zu jeder Suite erfolgt über einen privaten Innenhof mit einer Douglasie-Holzwand und einem Esstisch, zwei Stühlen und einer skulpturalen Lichtform. Eine Glaswand mit einer zentralen Tür öffnet sich zu einem kombinierten Schlaf- und Wohnbereich mit einem Schreibtisch und einem Kingsize-Bett. Hinter dem Bett befindet sich eine Sitzecke mit einem niedrigen Sofa, einem Couchtisch, Lesesesseln und einem Beistelltisch. Ein hoch aufragender Holzschrank trennt den Schlaf- und Wohnbereich vom Ankleidezimmer und beherbergt einen Fernseher und einen kombinierten CD/DVD-Player. Ziehharmonika-Glastüren öffnen sich vom Sitzbereich zu einer geräumigen Wüstenlounge, die den Blick auf die dahinter liegende Naturlandschaft einrahmt. Die Lounge verfügt über einen Sockel mit Ruhematratzen und einen zentralen Kamin. Das angrenzende Ankleidezimmer mit Oberlicht erstreckt sich über die gesamte Länge der Suite und verfügt über einen umfangreichen Kleiderschrank mit persönlichem Safe und einen geräumigen Ankleidebereich mit zwei Waschtischen auf einem Steinsockel. An einem Ende des Ankleideraums befindet sich ein separater Toilettenraum und am anderen ein geräumiges Badezimmer mit salbeigrünen Fliesen. Das Badezimmer verfügt über zwei Regenduschen und eine komfortable Badewanne mit freiem Blick auf die Landschaft.

.

Zum Design gehören weiße Steinböden und Betonwände, die den Naturstein der umliegenden Landschaft widerspiegeln. Die Möbel bestehen aus Rohhaut, Naturhölzern und Beschlägen aus geschwärztem Stahl, während helle Kissen und weiche Überwürfe für Wärme sorgen.

.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More