Das ARIA Resort & Casino von Pelli Clarke Pelli Architects » gemischtedinge.com

0

Das ARIA Resort & Casino ist das Herzstück des CityCenter, einer städtischen Umgebung auf einem 67 Hektar großen Gelände am Las Vegas Strip. Das Hotel und Casino mit 4.000 Zimmern ist das höchste Gebäude im CityCenter, definiert die Skyline von Las Vegas neu und schafft ein starkes Raumgefühl. Gebaut aus Stahl und Glas spiegeln die schimmernden, kristallinen Türme den sich verändernden Himmel wider.

Der 3,8 Millionen Quadratmeter große Hotel-Casino-Komplex besteht aus zwei gegenläufigen, krummlinigen Türmen, die sich zu einem offenen Zentrum verbinden. Durch die geschwungene Form der Türme entstehen sanft gewölbte Korridore, die den Anschein einer kürzeren Distanz von den Aufzügen zu den Gästezimmern erwecken. Abgewinkelte Gebäudeecken ermöglichen Panoramablicke. Die lichtdurchfluteten Korridore bieten einen Blick auf den darunter liegenden Strip und die dahinter liegenden Berge.

Besucher betreten das Gebäude durch einen von zwei Eingängen, die jeweils unter einem texturierten und facettierten Flügelbaldachin stehen. Östlich des Hotelturms befindet sich ein 150.000 Quadratmeter großes Casino, 45.000 Quadratmeter Einzelhandel und 125.000 Quadratmeter Restaurants, Bars und Lounges. Westlich der Türme befindet sich ein Theater mit 1.800 Sitzplätzen mit einer geschichteten, dreidimensionalen Fassade. Gleich hinter dem Theater befindet sich ein 300.000 Quadratmeter großes, dreistöckiges Kongresszentrum. Das Kongresszentrum ist mit seiner Glasfassade lichtdurchflutet und bietet Blick auf den begrünten Poolbereich. Gegenüber dem Kongresszentrum befindet sich ein 80.000 Quadratmeter großes, zweistöckiges Spa-Gebäude, das mit rotem Metaquartzinstein aus Las Vegas verkleidet ist.

Im Einklang mit der Größe und dem Engagement von CityCenter für nachhaltiges Design ist ARIA das weltweit größte Hotel, das ein LEED-Gold-Rating erhalten hat. Das wichtigste energiesparende Merkmal des Gebäudes ist die Vorhangfassade, die eine neue Generation von Glasbeschichtungen verwendet, die Tageslicht hereinlassen und gleichzeitig die wärmeerzeugenden Strahlen der Sonne blockieren. Sonnenschirme reduzieren Blendung und sorgen für eine gleichmäßige Temperatur in den Gästezimmern. Keramikfritte wird selektiv auf dem Glas verwendet, um das Tageslicht zu blockieren, ohne die Sicht zu beeinträchtigen.

Als Teil des Kunstprogramms von CityCenter wird ARIA Kunstwerke umfassen, die für das Hotel-Casino in Auftrag gegeben oder ausgewählt wurden. Maya Lins „Silver River“, eine 24 Meter hohe Skulptur des Colorado River aus wiedergewonnenem Silber, hängt über dem Registrierungsschalter des Hotels. Jenny Holzers „VEGAS“, ein 250-Fuß-LED-Schild mit den Unterschriften des Künstlers, begrüßt die Besucher im Norddiener. Im südlichen Eingangsatrium sind drei Edelstahlskulpturen von Tony Cragg zu sehen: „Bolt“, einen Blitz darstellend; „Bent of Mind“, eine Silhouette eines Gesichts; und „Untitled“ (hohe Spalte), eine anmutige, geschwungene Form.

Ort: Las Vegas, Nevada

Gesamtfläche: 3,8 Millionen Quadratfuß

Ausstattung:
• 150.000 Quadratfuß Spielfläche
• 300 000 m² an Tagungsräumen
• Drei Hauptpools
• 16 Restaurants
• 80.000 Quadratmeter großes Spa und Salon auf zwei Ebenen
• Theater mit 1.800 Plätzen für den Cirque du Soleil

Höhe: 600 Fuß

LEED-Bewertung: LEED-Gold-Zertifizierung

Kunde: MGM Mirage & Infinity World Development Corp.

Besuchen Sie die Website von Pelli Clarke Pelli Architects – hier.

.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More